Feldmann fragt Kraft nach Hochwasserkarte

Wasserspiegel bei Bemessungshochwasser

Die Rheinische Post Kreis Wesel berichtet am 10. Januar 2014:

Hans-Peter Feldmann von der Hochwasserschutzinitiative Niederrhein [Anm.: und Mitglied der VWG-Kreistagsfraktion] hat sich mit einem Schreiben an Ministerpräsidentin Hannelore Kraft gewandt. Er fragt nach dem öffentlichen Zugang zu Gefahren- und Risikokarten und, ob’s die auch für den Niederrhein gibt. Ferner fragt er, ob potenzielle Überflutungsgebiete dargestellt sind, die bei Versagen der Schutzeinrichtungen betroffen wären.

Autor: Bettina Freitag | Datum: 10. Januar 2014 | Themen:
VWG: unabhängig
Unabhängig
VWG: unabhängig
Bürgernah
VWG: unabhängig
Familienfreundlich