Familienkarte im Kreis auf einem guten Weg

Die Rheinische Post Kreis Wesel berichtet am 22. September 2012:

Die Einführung einer kreisweiten Familienkarte, mit der Familien Vergünstigungen bekommen können, ist auf einem guten Weg. Kreisdirektor Ralf Berensmeier freute sich im Kreisausschuss über Lob der Politik und erklärte, dass der Kreis seinem Anspruch auf Familienfreundlichkeit treu bleibe. In der Dezember-Sitzung will die Verwaltung ein entscheidungsreifes Konzept vorlegen. Im Kreisgebiet könnten sich rund 49 000 Familien eine Familienkarte ausstellen lassen. Laut Verwaltung könnte die Familienkarte frühestens zum 1. Juni 2013 im Kreis Wesel eingeführt werden. Für die Umsetzung stehen in diesem Jahr insgesamt 45 000 Euro zur Verfügung.

Autor: Bettina Freitag | Datum: 22. September 2012 | Themen: ,
VWG: unabhängig
Unabhängig
VWG: unabhängig
Bürgernah
VWG: unabhängig
Familienfreundlich