Sozialticket: Mehrheit?

Die Rheinische Post Kreis Wesel berichtet am 20. Juli 2009 (Ausschnitte): Die Initiative „Sozialticket Niederrhein jetzt!“ befragte kürzlich Kommunalpolitiker, die sich für die nächsten Kreistage in Kleve und Wesel bewerben, zum Thema Sozialticket. Die Initiative setzt sich für ein kreisübergreifendes Ticket im öffentlichen Nahverkehr ein, dass nicht mehr als 15 Euro kosten soll und „allen […]

mehr

Sozialticket: Die Linke kritisiert VWG-Schelte

Rheinische Post Kreis Wesel berichtet am 3. Juli 2009: Mit Unverständnis betrachtet der Kreisverband Wesel Die Linke „das Wahlkampfgetöse der VWG“ im Kreis. „Landratskandidat Kuster plustert sich medial auf und verkennt die Realitäten“, kommentiert Die Linke den Wahlkampfauftakt der Wählergemeinschaften in Hamminkeln-Dingden. Da hatte Kuster mit Blick auf die Forderung nach einem Sozialticket für den […]

mehr

VWG halten am Wunsch nach dem Sozialticket fest

Die Rheinische Post Kreis Wesel berichtet am 13. Juni 2009: Die Vereinigten Wählergemeinschaften (VWG) im Kreis Wesel machen sich weiter für ein Sozialticket stark. „Es ist für mich unverständlich, dass die Kreis-CDU, wie jüngst nochmals öffentlich betont, die Einführung eines Sozialtickets für utopisch hält. Es ist nicht nachvollziehbar, warum im VGN-Gebiet Kreis Wesel und Kreis […]

mehr

Konjunkturpaket II, Sozialticket, Sparkasse, NIAG, Haushalt

Auszüge aus der Niederschrift zur Kreistagssitzung am 19. März 2009: Zum TOP Maßnahmen zum Konjunkturpaket II KTM Kuster (VWG) erklärte, dass er zum ersten Mal froh gewesen sei, kein Stimmrecht im Kreisausschuss zu haben. Die dortige Diskussion habe ihm regelrecht „die Sprache verschlagen“. Er stelle fest, dass sich die „große Koalition“ nicht in der Lage […]

mehr

Mit dankbaren Grüßen

Die folgende E-Mail erhielt VWG-Kreistagssprecher Martin Kuster am 20. März 2009: Ich stelle mich kurz vor. Mein Name ist Horst Prollius, Alleinerziehender Hartz-V-Empfänger aus Geldern. Einer der Antragsteller für ein Sozialticket für den Kreis Kleve. Da ich die gestrige Sitzung in Wesel mit verfolgen konnte – ein Bekannter konnte mich zu meinem Glück dort hin […]

mehr

Sozialticket: Linke wollen SPD beim Wort nehmen

Rheinische Post Kreis Wesel berichtet am 21. März 2009 (Ausschnitte): Die Linke hat im Kreis Wesel die Diskussion um die Einführung eines Sozialtickets verfolgt. (…)  „Wir begrüßen ausdrücklich, dass sich die Grünen und die VWG vehement für das Sozialticket einsetzen und hoffen, dass dies nicht nur Wahlkampfgeplänkel ist“, sagte Schulz, nachdem mit SPD-Unterstützung ein Verhandlungsauftrag […]

mehr

Zweite Chance für das Sozialticket

NRZ Wesel berichtet am 20. März 2009 (Ausschnitte): Das Sozialticket bekommt noch eine Chance. Nachdem im Kreisausschuss die Bestrebungen, eine preiswerte Monatskarte einzuführen, von der Mehrheit abgeschmettert wurde, auch kein weiterer Prüfauftrag für die Verwaltung formuliert wurde, kam im Kreistag die Wende. Der Grund: Hier konnten die beiden Mitglieder der VWG mitstimmen, im Kreisausschuss nicht. […]

mehr

Haushalt okay, Stellenplan nicht

Rheinische Post Wesel berichtet am 18. März 2009 (Ausschnitt): Die VWG gaben gestern auch einen Ausblick auf den Kreistag morgen, in dem sie zwar dem Haushalt, nicht aber dem Stellenplan zustimmen werden. 1,5 Stellen für das Thema „Nachhaltigkeit“ im Landratsstab seien überflüssig. Wie bei vergangenen Etats haben sich die VWG erneut vom Bund der Steuerzahler […]

mehr
VWG: unabhängig
Unabhängig
VWG: unabhängig
Bürgernah
VWG: unabhängig
Familienfreundlich