Runder Tisch zum Salzabbau

Die Rheinische Post Kreis Wesel berichtet am 31. März 2017 (Auszüge):

KREIS WESEL (RP) Im Kreishaus wird ein Runder Tisch zum Salzbergbau angesiedelt. Die Bereitschaft dazu hatte Udo Bovenkerk (CDU) bei seiner Fraktion und Grünen, FDP/VWG sowie der
SPD gefunden.  (…) Bovenkerk war nach der jüngsten Veranstaltung der Bürgerinitiative der Salzbergbaugeschädigten aktiv geworden. Deren Ziel ist eine Schlichtungsstelle.

Autor: Bettina Freitag | Datum: 31. März 2017 | Themen:
VWG: unabhängig
Unabhängig
VWG: unabhängig
Bürgernah
VWG: unabhängig
Familienfreundlich