>> VWG besichtigt Asdonkshof <<

VWG besichtigt Asdonkshof

Die Rheinische Post Niederrhein berichtet am 29. Juli 2013: Die VWG-Kreistagsfraktion besichtigte erstmals das Abfallentsorgungszentrum Asdonkshof, um sich über den aktuellen technischen und wirtschaftlichen Stand des kreiseigenen Betriebes zu informieren. Bereichsleiter Udo Jessner verdeutlichte den Teilnehmern zunächst im Rahmen einer Präsentation die Bandbreite der Abfallentsorgung: Der Schwerpunkt liegt zwar bei der Müllverbrennung, die gleichzeitig der […]

mehr

Kreis: Doppelhaushalt genehmigt

Die Rheinische Post Niederrhein berichtet am 29. Juli 2013 (Auszüge): Die Bezirksregierung Düsseldorf hat den Doppelhaushalt des Kreises Wesel 2013/2014 genehmigt. (…) Regierungspräsidentin Anne Lütkes schreibt unter anderem: „Für die kommenden Jahre bleibt es weiterhin die vorrangige Aufgabe von Politik und Verwaltung im Kreis Wesel, durch eine sorgsame und umsichtige Haushaltsbewirtschaftung den Haushaltsausgleich in den […]

mehr

Frauenförderplan

Auszüge aus der Niederschrift zur Kreistagssitzung am 11. Juli 2013: Fraktionsvorsitzender Dr. Schmitz (CDU) bestätigte, dass der Frauenförderplan der Kreisverwaltung Wesel ein ernsthaftes Anliegen sei und er dies persönlich auch grundsätzlich unterstütze. (…) Die CDU-Fraktion habe sich (…) in der Vergangenheit klar gegen Quotenregelungen positioniert. Er befürchte, dass bei einer Zielsetzung von 4 % oder […]

mehr

Einführung einer Familienkarte

Auszüge aus der Niederschrift der Kreisausschusssitzung am 4. Juli 2013: Kreisdirektor Berensmeier führte aus, die Familienkarte sei (…) eine „Win-Win-Win-Aktion“, denn von ihr würden die Familien, die Unternehmen und der gesamte Kreis Wesel profitieren. (…) Er, Berensmeier, freue sich, aktuell 119 Partner benennen zu können und somit die Voraussetzungen aus dem Beschluss von 06.12.2012 zur […]

mehr

Ausstieg aus Flugplatz Schwarze Heide

Die Rheinische Post Kreis Wesel berichtet am 27. Juli 2013 (Auszüge): In Sachen Verkehrslandeplatz Schwarze Heide bei Hünxe waren die Grünen im Weseler Kreistag schon immer sehr skeptisch. Mittlerweile fordern sie offen den Ausstieg des Kreises aus der Gesellschaft. (…) Die VWG sind bekanntlich Schwarze-Heide-Kritiker, in CDU, SPD und FDP sind es Einzelne. Anmerkung: Bereits […]

mehr

VWG besichtigt Abfallentsorgungs-Zentrum Adonkshof

  Die VWG-Kreistagsfraktion besichtigte erstmals seit ihrem Einzug in den Kreistag Wesel das Abfallentsorgungszentrum Asdonkshof, um sich über den aktuellen technischen und wirtschaftlichen Stand des kreiseigenen Betriebes vor Ort zu informieren. Bereichsleiter Udo Jessner verdeutlichte den Teilnehmern zunächst im Rahmen einer Präsentation die Bandbreite der Abfallentsorgung: Der Schwerpunkt liegt zwar bei der Müllverbrennung, die gleichzeitig […]

mehr

VWG, FBI und HWS legen Einspruch gegen Ablehnung der Hochwasserschutz-Petition ein

Am 20. Februar 2013 hat die Hochwaserschutzinitiative Niederrhein gemeinsam mit der FBI-Xanten und den VWG Kreis Wesel eine Petition  (Pet 2-17-18-274-046547) an den Bundestag mit folgendem Wortlaut gerichtet: „Der Deutsche Bundestag möge beschließen, dass die Organisation und Verantwortung an Bundeswasserstraßen (insbesondere für den Niederrhein) nicht nur für den schadlosen Wasserabfluss und Wasserführung, die Schifffahrt sondern […]

mehr

Prozente von Auto bis Zumba

Die NRZ berichtet am 12. Juli 2013 (Auszüge): Die Familienkarte kommt. Der Kreisausschuss hat das beschlossen, und viele Familien, Pflegeeltern, allein Erziehende, getrennt lebende oder geschiedene Mütter und Väter sowie Lebenspartnerschaften im Kreis Wesel können davon ab Oktober profitieren: mittels Vergünstigungen in den verschiedensten Geschäften, in Restaurants und bei Dienstleistern. 119 „Mitmacher“ gibt es bisher, […]

mehr

Familienkarte im Kreis Wesel kommt zum 1. Oktober

lokalkompass.de berichtet am 5. Juli 2013 (Auszug): Die Familienkarte im Kreis Wesel soll zum 1. Oktober 2013 eingeführt werden. Sie ist für Eltern, Pflegeeltern, Lebenspartnerschaften, Alleinerziehende oder getrennt/geschiedene Elternteile, die im Kreis Wesel ihren Hauptwohnsitz und mindestens ein Kind unter 18 Jahren haben. Grundsätzlich wird pro Familie eine Karte auf einfachen Antrag hin ausgestellt. Die […]

mehr

Die Familienkarte ist auf dem Weg zum Erfolg

Die Rheinische Post Kreis Wesel berichtet am 5. Juli 2013 (Auszug): Kreis Wesel hat bereits 119 Partnerbetriebe gewonnen. Auf der Suche nach Partnerbetrieben, die Familien mit Kindern Vergünstigungen einräumen, sollte die 100er-Marke erreicht werden. So lautete die Vorgabe der Politik für eine eventuelle Einführung der Familienkarte, bevor die Verwaltung sich ans Werk machte. Und das […]

mehr
VWG: unabhängig
Unabhängig
VWG: unabhängig
Bürgernah
VWG: unabhängig
Familienfreundlich