Antrag zur Kreistierzüchter-Zentrale

Sehr geehrter Herr Landrat Dr. Müller,

im Namen der VWG-Kreistagsfraktion bitte ich Sie, die o. g. Drucksache im Ausschuss für Kreisentwicklung und strukturellen Wandel auf die Tagesordnung zu setzen.

Begründung:

Schon der Name des Produkts 130301 „Landwirtschaftsförderung“ weist darauf hin, dass der o. g. Fachausschuss für diesen Tagesordnungspunkt offensichtlich zuständig ist. Zudem heißt es im kürzlich bei mir eingegangenen Schreiben des RLV: „Die Aufgabe der Tierzuchtberater ist vergleichbar der Entwicklungsagentur Wirtschaft, leistet sie doch für die Landwirtschaft einen erheblichen Beitrag in der Tierzucht und Tierhaltung.“

Autor: Bettina Freitag | Datum: 11. September 2012 | Themen: ,
VWG: unabhängig
Unabhängig
VWG: unabhängig
Bürgernah
VWG: unabhängig
Familienfreundlich