FBG will sich für die Familienkarte stark machen

Die NRZ Moers berichtet am 13.11.2009 (Ausschnitt): (…) Ein inhaltlicher Schwerpunkt wird die Einführung einer Familienkarte sein. Mit Partnern aus Einzelhandel, Gastronomie und Dienstleistern soll Kamp-Lintfort attraktiver werden. (…)

mehr

Andere Öffnungszeiten

Die NRZ Wesel berichtet am 18. November 2009: Die Geschäftsstelle der Vereinigte Wählergemeinschaft (VWG) im Kreistag Wesel hat die Öffnungszeiten geändert. Ab sofort ist die VWG Montag und Mittwoch von 9 bis 12 Uhr sowie Montag und Donnerstag von 13 bis 16 Uhr für alle Bürger im Kreishaus, Reeser Landstraße 31, zu erreichen.

mehr

Energieberatung: Bündnis will Angebot ausweiten

Die Rheinische Post Kreis Wesel berichtet am 17. November 2009: Das Bündnis SPD-Grüne-VWG will mit der Energieberatung des Landesprojekts „Mein Haus spart“ kreisweit in die Fläche. Dafür sind laut Antrag 57500 Euro im Jahr als Kofinanzierung nötig. Demgegenüber in Aussicht: 2400 bis 3200 eingesparte Tonnen CO2, 5,4 bis 7,2 Millionen Euro Investition und 65 bis […]

mehr

Dieter Bitters vertritt USD im Kreistag

Die BBV berichtet am 12. November 2009: Dingden. „Die USD ist im Kreis angekommen“, sagt Fraktionssprecher Helmut Wisniewski.  Kollege Dieter Bitters ist zum sachkundigen Bürger der VWG im Ausschuss für Bau und Abfallwirtschaft des Kreises Wesel ernannt worden. Die erste Sitzung ist am 17 November und beschäftigt sich unter anderem mit den Abfallpreisen.

mehr

Antrag auf Förderung der Arbeitslosenzentren

Gemeinsamer Antrag des Bündnisses SPD/Grüne/VWG: Das Land Nordrhein-Westfalen hatte zum 3. Quartal 2008 die Förderung der Arbeitslosenzentren ersatzlos gestrichen. Die letzte vom Kreistag im Dezember 2008 beschlossene Förderung des Moerser Arbeitslosenzentrums (MALZ) und des Arbeitslosenzentrums des Diakonischen Werkes in Dinslaken (Café Komm) in Höhe von 51.000,- € wurde für das Jahr 2009 gewährt. Die jeweiligen […]

mehr

Antrag auf Senkung der Geschäftsführungsmittel

Gemeinsamer Antrag des Bündnisses von SPD/Grüne/VWG: Die Fraktionen von SPD, Bündnis 90/Die Grünen und VWG bitten Sie, den folgenden Antrag auf die Tagesordnung der Kreistagssitzung am 29.10.2009 zu setzen: Die Mittel für die Geschäftsführung der Fraktionen werden ab dem 1.1.2010 um 10 Prozent im Vergleich zum Vorjahr gesenkt. Der Haushaltsansatz für 2010 ist entsprechend anzupassen. […]

mehr

Antrag auf Förderung des Projekts „Startchancen“ der AWO

Gemeinsamer Antrag des Bündnisses von SPD/Grüne/VWG: Das Projekt Startchancen in der Trägerschaft der Arbeiterwohlfahrt (AWO) Kreisverband Wesel, stellt ein kreisweit angelegtes Hilfsangebot für schwangere Frauen und Familien mit Kindern im Alter von 0 bis 3 Jahren dar. Ziel ist es, etwaige Entwicklungsdefizite frühzeitig zu erkennen und bei drohender Verwahrlosung und Vernachlässigung von Kindern entgegenwirken zu […]

mehr

DGB begrüßt das Bündnis im Kreistag Wesel

Die Rheinische Post Kreis Wesel berichtet am 9. November 2009 (Ausschnitt): Der sich jetzt neu konstituierende Vorstand des DGB-Kreisverband Wesel hat die Kooperationsvereinbarung zwischen SPD, Grünen und VWG des Kreistages begrüßt. „Bei ihrer Schwerpunktsetzung auf Soziales und Wirtschaft haben die beteiligten Parteien die volle Unterstützung des DGB im Kreis Wesel ,“ erklärte Vorsitzender Michael Rittberger […]

mehr

Trio verfolgt „ausgewogene Sozialpolitik“

Die NRZ Wesel berichtet am 5. November 2009: SPD, Grüne und VWG haben sich festgelegt: In der heutigen Sitzung des Kreistags (ab 16 Uhr) werden sie beantragen, dass künftig alle Ausschüsse mit 17 Mitgliedern gebildet werden. Damit wird sichergestellt, dass alle im Kreistag vertretenen Fraktionen und auch die Partei Die Linke in den Ausschüssen mit […]

mehr

Ausschuss wird nicht gesplittet

Die NRZ Niederrhein berichtet am 7. November 2009 (Ausschnitt): Kreis Wesel. Die Wirtschaftförderung und der Tourismus werden in den nächsten Jahren eine wichtige Rolle spielen. Und deshalb, so die CDU-Kreistagsfraktion, sollte sich damit ein eigenständiger Ausschuss befassen. Doch für die Anregung, den von CDU und Grünen vor fünf Jahren installierten Ausschuss für Kreisentwicklung und strukturellen […]

mehr
VWG: unabhängig
Unabhängig
VWG: unabhängig
Bürgernah
VWG: unabhängig
Familienfreundlich